Eli Kristin Gjervan (71), Horten

Eli Kristin Gjervan aus Horten schickte uns vor kurzem eine fantastische Rückmeldung. Sie wollte, dass wir ihre Geschichte teilen, weil sie möchte, dass viele andere mit ähnlichen Leiden Peptid+ ausprobieren sollten.

Nach 10 Jahren mit Magenschmerzen
Hallo! Ich habe seit vielen Jahren Gelenkrheuma und bin seit 2000 berufsunfähig. Ich habe alle möglichen Medikamente ausprobiert, doch mein Magen verträgt nichts. Ich hatte große Magenprobleme und musste mich allen möglichen Untersuchungen unterziehen, mit Schläuchen in der Nase, im Hals und im Darm, ohne dass die Untersuchungen mir helfen konnten. Ich wurde 10 Jahre lang jede Nacht wach mit Bauchschmerzen und konnte immer nur für etwa 2 Stunden schlafen. Mein Arzt hörte irgendwann auf, mir zuzuhören, als ich über meine Situation klagte. Ich habe den Arzt gewechselt, doch fand mich mit meiner Lage ab. Es war nicht gerade toll, nie eine Nacht durchzuschlafen, aber damit musste ich wohl leben.

Eli Kristin hatte es schwer und probierte viele Mittel für den Magen. Nachdem sie zu Peptid+ wechselte, bekam sie einen völlig neuen Alltag.

Jetzt bin ich bei der zweiten Schachtel Peptid+ und zu meiner großen Überraschung bin ich seit mehreren Nächten nicht mehr mit Magenschmerzen aufgewacht!

 

Ich empfehle Peptid+
Dann wollten wir im Sommer in den Urlaub fahren und der Magen war so im Ungleichgewicht. Ich bekam Durchfall und dachte, dass ich lieber zu Hause bleibe. Doch dann fiel mir eine Werbung für Peptid+ auf. Ich habe über die Jahre wegen des Rheumas und des Magens so viel ausprobiert, doch ich wollte Peptid+ eine Chance geben. Nach nur zwei Tagen war der Durchfall verschwunden. Das war einfach toll, und nach anderthalb Schachtel Peptid+ merkte ich, dass ich 5 Stunden lang geschlafen hatte, ohne Magenschmerzen zu bekommen. Seither habe ich viele Nächte durchgeschlafen und viel mehr Energie bekommen. Hinzu kommt, dass ich jetzt alle Speisen und Getränke vertrage. Außerdem habe ich keine Blähungen mehr. Abgenommen habe ich nicht, aber das ich mir nicht so wichtig. Das kann auch etwas länger dauern, doch wenn ich jetzt auch noch etwas abnehmen würde, wäre das das i-Tüpfelchen. Bin sehr zufrieden und empfehle allen Freundinnen Peptid+ – und nicht nur ihnen.

 

Es ist fantastisch, die Kundengeschichte von Eli Kristin zu hören und zu erfahren, dass sie nach so kurzer Zeit eine so gute Wirkung mit der empfohlenen Einnahme von Peptid+ hat. Magen- und Darmleiden sind häufig problematisch, da sie sich aufgrund der Darmflora und Toleranz von Mensch zu Mensch unterscheiden. Generell empfehle ich, dass man Peptid+ drei bis fünf Monate einnahmen muss, bevor man den gewünschten Effekt sieht. Die Gewichtsabnahme kommt als Resultat davon, dass Magen und Darm wieder im Gleichgewicht sind. Ich wünsche Ihnen weiter viel Glück, Eli Kristin, sagt Oberarzt Olav Høstmælingen.

Verwandte artikel

Stine Merethe Riis Haugen (55), Tønsberg

Stine gehörte zu denen, die gleich nach der Einführung mit Peptid+ begonnen haben, und schon bald danach sahen wir wiederholt positive Kommentare auf Facebook. Als wir Stine fragten, ob sie…

Birgitte Bergedal (56), Porsgrunn

Birgitte ist eine freundliche Frau mit einer anstrengenden Arbeit, die immer voller Ideen und Aktivitäten ist. Nach mehreren positiven Kommentaren über Peptid+ auf ihrer Facebook-Seite haben wir Birgitte gebeten, ihre…

Bård Rygg (71), Nesodden

Bård Rygg, 71 Jahre, wohnt mit seiner Frau in einer wunderschönen Wohnung auf Nesodden. Bård leidet seit langer Zeit unter Unwohlsein in Magen und Darm und möchte uns über seine…

Hege D. Olsen (53), Vestby

Hege arbeitet in Oslo als Physiotherapeutin und pendelt von Dienstag bis Freitag nach Hause. Bei ihr steht die Schachtel Peptid+ auf dem Küchenregal. Montags arbeitet sie von zu Hause aus….

Camilla (37), Lørenskog

Camilla wohnt mit ihrem Partner, drei Kindern und dem Mittelpunkt der Familie, dem Hund Toya, in Lørenskog. Camilla stammt ursprünglich aus Østerdalen und ist mit weniger Stress und Mühen aufgewachsen,…

Stian Kovalseth (31), Drøbak

Stian Kovalseth (31) er personlig trener på EVO i Drøbak, og mer opptatt av helse enn de fleste av oss. Stian bruker Peptid+ for å få et bedre protein og…