Über Peptid+

Über Peptid+

Peptid+ ist ein einzigartiges Nahrungsergänzungsmittel mit Bestandteilen, die sauber, sicher und gründlich getestet sind. Nehmen Sie Peptid+ zum Frühstück und Mittagessen und bekommen Sie zwei wichtige Bestandteile, die nachweisbar dazu beitragen, dass der Darm ins Gleichgewicht kommt. Die wichtigsten Bestandteile von Peptid+ sind Lachspeptide und Bacillus coagulans. Peptide sind in der Praxis hydrolysierte Fischproteine, die gespalten sind. Zusätzlich enthält Peptid+ die wichtigen Bestandteile Pantothensäure, die notwendig sind bei der Umwandlung von Kohlenhydraten und Fettsäuren in Energie im Körper, Vitamin B6, das notwendig für den Stoffwechsel ist, Folsäure, die ebenfalls beim Stoffwechsel und bei der Synthese von DNA eine Rolle spielt, sowie Vitamin B12. Ein Glas enthält 120 Tabletten, was dem Verbrauch von einem Monat entspricht.

Oberarzt Olav Høstmælingen empfiehlt eine Verwendung von Peptid+ über drei bis fünf Monate, bevor man sehen kann, ob das Produkt den gewünschten Effekt erzielt. Dies gilt generell für Nahrungsergänzungsmittel. Geduld ist wichtig, da es eine Zeitlang dauern kann, bis sich die Bakterienflora im Darm stabilisiert hat.

2 zum Frühstück und 2 zum Mittagessen

Nehmen Sie täglich 4 Tabletten – 2 zum Frühstück und 2 zum Mittag- oder Abendessen. Sollten Sie einmal vergessen, die Tabletten zu den Mahlzeiten zu nehmen, können Sie das später nachholen. Wichtig ist nur, jeden Tag 4 Tabletten zu nehmen.

Kinder zwischen 3 bis 6

Kinder zwischen 3 und 6 Jahren sollten 2 Tabletten täglich nehmen. Zerkleinern oder teilen Sie die Tabletten. Für Kinder unter 3 Jahren ist das Präparat nicht zu empfehlen.

Inhalt pro Tagesdosis

Nährstoffgehalt tabletten
Lachsproteinhydrolysat 3000 mg
Bacillus coagulans 250 Mio.
Pantothensäure (B5) 5 mg
Vitamin B6 1.5 mg
Folsäure 100μg
Vitamin B12 4.5 μg

Bestandteile

Lachsproteinhydrolysat (69,5 %), Pektine, Backhefe, Beta-Cyclodextrin, Bacillus coagulans, Antiklumpmittel (Siliciumoxid), Calcium-D-Pantothenat, Aromen, Cyanocobalamin, Pyridoxinhydrochlorid, Pteroylmonoglutaminsäure, Oberflächenbehandlungsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose).

Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil und sie dürfen keine Medikamente ersetzen. Bei Schwangerschaft oder der Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten sollte vor Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln der Arzt konsultiert werden. Trocken, kühl und für Kinder unzugänglich aufbewahren.

« Zurück